Instructor-Update mit GIT Israel Cohen

Instructoren beim Update

Am Wochenende war ein Teil unseres Teams zum Instructor-Update im Contact Sports Club in Erfurt. Wir laufen jetzt also unter der neuen Software „IKMF 2.0“ 😉 Spaß bei Seite. Was es mit dem Update auf sich hat und wie das ganze abgelaufen ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Ein Mal im Jahr findet das sogenannte Instructor-Update statt. Hierbei handelt es sich um ein Treffen der deutschen Instructoren, um ein Wochenende gemeinsam zu trainieren. Dies geschieht unter der Leitung eines GIT, also eines israelischen Krav Maga Experten. Mit Israel Cohen hatten wir den Leiter der Military & SWAT Division als Ausbilder vor Ort. Israel praktiziert schon seit seiner Kindheit Krav Maga. Unter seinen strengen Augen hat Katharina 2016 ihre Instructor-Prüfung abgelegt.

Es geht nicht nur darum, gemeinsam mit Gleichgesinnten zu trainieren, sondern auch darum, neue Ideen für’s Training zu gewinnen. Manchmal ändern sich Techniken oder kommen neu hinzu, da Krav Maga ein dynamisches System ist. Diese technischen „Updates“ gibt der GIT an uns Instructoren weiter, damit wir sie im Unterricht einbauen können. Außerdem wird durch das gemeinsame Wochenende die Qualität des Trainings sehr hoch gehalten, denn jeder Instructor ist danach technisch auf dem neuesten Stand.

In diesem Jahr haben wir schwerpunktartig an den Grundlagen (P1, P2), Messerabwehr und Bodenkampf gearbeitet. Außerdem gab es für alle Leveltraining, vom G2- bis zum E2-Curriculum trainierten wir in kleinen Gruppen. Wie immer haben wir viel dazu gelernt und neue Impulse für unseren Unterricht bekommen. Es ist immer wieder schön, auf seine „Kollegen“ zu treffen, die man teilweise schon seit mehreren Jahren kennt. Auch in diesem Jahr waren Instructoren aus dem ganzen Bundesgebiet dabei, wo es überall IKMF Schulen gibt, siehst du in unserer Seitenleiste.

Am Sonntag bestand dann noch die Möglichkeit, an einem Leveltesting teilzunehmen. Es stellten sich insgesamt 17 Instructoren der Herausforderung, wovon 14 ihre Prüfung bestanden haben. Auch uns Instructoren wird keine Prüfung geschenkt – Earned, not given.

Im Jahr 2016 sah das Instructor-Update übrigens so aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.