Stay away! Seminar für Frauen am 20.01.2018

Gestern hat bei uns in Norderstedt das erste Stay away! Seminar nur für Frauen stattgefunden. Die 21 Teilnehmerinnen haben in den drei Stunden wirklich alles gegeben und unsere männlichen Angreifer ganz schön fertig gemacht 🙂 

Das Stay away! Seminar ist der Grundstein des WOMEN ONLY Krav Maga. Hier werden die wichtigsten Inhalte vermittelt: Wie kann ich Gefahr rechtzeitig erkennen und umgehen? Wie kann ich einem Mann klarmachen, dass ich etwas nicht möchte? Was mache ich, wenn er mein "Nein!" nicht akzeptiert?

Zunächst geht es darum, eine Gefahrensituation zu erkennen und angemessen zu handeln. Das Bauchgefühl spielt hier eine ganz wichtige Rolle, leider hören Frauen oft nicht darauf.
Wie unterschiedlich Männer und Frauen kommunizieren, ist uns Mädels häufig gar nicht bewusst. Der Großteil der sexuellen Belästigungen ist aber ein Ergebnis von Missverständnissen, weil Männer unsere Zeichen und Hinweise falsch deuten. Deshalb wird den Teilnehmerinnen zunächst gezeigt, wie sie einem Mann deutlich machen können, was sie wollen und was nicht. Eine eindeutige Körpersprache und ein klares "Bleib weg." werden anschließend geübt.

Für die Männer, die trotz deutlicher Sprache übergriffig werden,  müssen härtere Bandagen angelegt werden. "Eier, Nase, Nase!" rufen alle im Chor und geben die passenden Attacken: Ein beherzter Kniestoß zwischen die Beine und Schläge zum Gesicht. Einfache Techniken und leicht zu treffende Ziele  machen Krav Maga so effektiv. Aus "Eier, Nase, Nase!" wird nun "Verpiss dich!". Nachdem die Mädels die Attacken an Trittpolstern geübt haben, folgt die Feuerprobe an unseren Männern. Zu diesem Zeitpunkt sind die Frauen schon deutlich selbstbewusster als noch zu Beginn, und unsere Männer müssen reichlich einstecken. Trotz Tief- und Kopfschutz sieht man ihnen die Schmerzen an. 

Nach einer kurzen Pause zeigen Thorsten und Katharina Abwehrtechniken für häufige Übergriffe. Auch hierbei üben die Frauen zunächst miteinander, bevor dann unsere Männer als Angreifer ins Spiel kommen. Von den netten, zurückhaltenden Frauen, die am Anfang den Raum betraten, ist nichts mehr zu sehen. Von überall hört man "Verpiss dich!", "Hau ab!", "Lass mich!" und andere Begriffe, die hier besser nicht genannt werden 😉 Die Männer schauen immer häufiger auf die Uhr, doch der Abschlussdrill folgt noch. Am Ende des Seminars läuft jede Frau eine vorgegebene Strecke ab und wird dort mit Angriffen konfrontiert. Alle haben sich getraut und hervorragend geschlagen. Glückliche Gesichter auf beiden Seiten - Frauen, die wissen wie stark und wehrhaft sie sind, Männer, die wissen, dass nun keine weiteren Tritte in die Genitalien folgen werden… 😉

Es hat uns sehr viel Spaß gebracht und das Feedback am Ende war durchweg positiv. Nun können wir das nächste Stay away! Seminar am 17.2. kaum abwarten. Hier kannst du dich dafür anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.